Handschuhe

Handschuhe Icon

Handschuhe

Nitril Handschuhe

Nitril Handschuhe

Medihands ist ein spezialisierter Anbieter von Nitril -Handschuhen unter seiner eigenen Marke «Medihands®». Dabei handelt es sich um nicht sterile Untersuchungs- und Schutzhandschuhe für den einmaligen Gebrauch, die für den Einsatz im medizinischen Bereich bestimmt sind, um Patienten und Anwender vor Kreuzkontamination zu schützen, medizinische Untersuchungen, diagnostische und therapeutische Verfahren durchzuführen und mit medizinischem kontaminiertem Material umzugehen.

  • Handschuhe sind gemäss Anhang I der Verordnung 2016/425 persönliche Schutzausrüstung der Kategorie III und entsprechen den Normen:
  • EN 420:2003+A1:2009, EN ISO 374-1:2016 (Typ B), EN 374-2:2014, EN 16523-1:2015, EN 374-4:2013, EN ISO 374-5:2016
  • EU Typen Bescheinigung
  • FDA Registriert, FDA 510 (K)
  • Nicht steril
  • Puderfrei
  • Farbe: blau
  • Grössen: S/M/L/XL

Individuelle Zertifikate sind für autorisierte Medihands-Kunden auf Anfrage erhältlich.

Handschuhe werden als Medizinprodukte der Klasse I und als persönliche Schutzausrüstung der Kategorie III eingestuft. Ihr Design und ihre Kennzeichnung entsprechen den Anforderungen der Europäischen Medizinprodukterichtlinie 93/42 EWG und der europäischen Verordnung 2016/425 über persönliche Schutzausrüstung. Handschuhe sollten ausschließlich entsprechend ihrer bestimmungsgemäßen Verwendung eingesetzt werden.

Weshalb Nitrile?

Nitril ist stärker als Latex – es ist bis zu dreimal beständiger gegen Durchstechen. Viele Mediziner verlassen sich auf die Stärke und Haltbarkeit von Nitrilhandschuhen. Dies ist besonders wichtig, wenn die Person, die die Handschuhe verwendet, durch Blut übertragenen Krankheitserregern und Krankheiten oder anderen Umweltkontaminanten ausgesetzt ist. Dies ist der Grund, warum Nitrilhandschuhe von Rettungsassistenten, Medizinern und Laboranten bevorzugt werden.

Nitrilhandschuhe haben eine höhere Beständigkeit gegen Chemikalien – Abgesehen davon, dass sie physikalisch stärker sind als Latexhandschuhe, sind Nitrilhandschuhe auch resistenter gegen die schädlichen Auswirkungen von Chemikalien, Säuren, Ölen und anderen Substanzen. Nitril wird dringend Menschen empfohlen, die mit 67% der Chemikalien arbeiten, was 28% mehr ist als im Vergleich zu Gummi und Vinyl.

Nitrilhandschuhe sind völlig Latexfrei – Nitril-Einweghandschuhe sind nicht nur in verschiedenen Arbeitsanwendungen und Branchen leistungsüberlegen, sie sind auch beliebte Alternativen zu Latex. Dies liegt vor allem daran, dass sie bei Menschen mit Empfindlichkeiten keine Latexallergie auslösen.

Nitrilhandschuhe haben eine längere Haltbarkeit – Sie können Nitril-Handschuhe lange lagern, ohne dass diese spröde werden. Latexhandschuhe haben eine kürzere Haltbarkeit als Nitril.

Nitrilhandschuhe passen sich den Händen des Benutzers an – Wenn Sie die Nitril-Handschuhe länger tragen, passt sich das Material durch die Körperwärme der Form Ihrer Hände an, so dass sie bequemer sitzen. Nitrilhandschuhe sind zwar nicht so elastisch wie Latex, aber im Vergleich zu Vinyl elastischer.

Vinyl-Nitril-Handschuhe

Hybride Vinyl/Nitril-Handschuhe enthalten kein natürliches Latexprotein, verursachen keine Allergien und bieten erschwingliche und effektive Sicherheit und Hygiene in verschiedenen Arbeitsumgebungen für medizinische, industrielle und Lebensmittelanwendungen. Sie bieten ein besseres Gefühl im Vergleich zu Vinyl-Handschuhen.

  • nicht steril
  • latexfrei
  • Grössen: S/M/L/XL
  • CE und TÜV zertifiziert
Schweizer Qualität

Wir setzen unsere Fachkenntnisse aus über 25 Jahren ein, um Leben zu retten – in Krisenzeiten und darüber hinaus.